Sich Zentrieren im Mandala       10./11.April 2021

 An diesem Wochenende lade ich Sie ein sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Gemeinsam werden wir meditieren und uns auf Farb- und Musterharmonien konzentrieren.

Das Wort Mandala stammt aus der altindischen Sprache, Sanskript und bedeutet Kreis, der die Ganzheit symbolisiert.

Die Muster eines Mandalas ordnen sich, um ein Zentrum herum und schaffen durch eine wiederholende Gestaltung ein immer größer werdendes, ausgeglichenes Bild. Mandalas wirken beruhigend und helfen bei der Konzentration auf sich selbst.

Jeder Teilnehmer malt in diesem Kurs auf einer Leinwand sein eigenes Mandala nach, seiner individuellen Farb- und Formauswahl. Hierbei gebe ich Unterstützung und begleite Sie in Ihrem persönlichen Prozess.

Beginnen werden wir am Samstag 10 Uhr und beenden werden wir den Tag um 18 Uhr.

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr und beenden den Tag mit einer Abschlussrunde,

um 16 Uhr.

Pausen können individuell oder in der Gruppe gewählt werden.

         Preis pro Person 130 €/ Anmeldung ist unter Vorbehalt (Corona) möglich

 

Tiere in Familie     12.und 3. Juli 2021

 Diese zwei Tage geben Familien oder einem Elternteil mit Kind/ Kindern die Möglichkeit etwas gemeinsam zu erschaffen. Neben der kreativen Arbeit, lernen Sie neue Aspekte Ihres Kindes/ Ihrer Kinder kennen und stärken die Beziehung, ganz ohne Leistungs- und Erwartungsdruck.

Jeder Teilnehmer schafft aus Ton sein eigenes Tier. Hier kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Wie sieht es aus, welche Fähigkeiten hat es und wo lebt es.

An einem zweiten Tag, wenn die Tiere fertig gebrannt sind, werden wir sie mit in die Natur nehmen und dort mit Ihnen weiterarbeiten und Neues entdecken, aber alles wird nicht verraten.

Das Angebot gilt für c.a. zwei Familien, je nach Anzahl der Kinder.

Beginnen werden wir jeweils am Samstag 14 Uhr und beenden unsere

gemeinsame Zeit um18 Uhr

         Preis pro Erwachsener mit Material 90 €

          Preis pro Kind mit Material 60 €/ Anmeldung ist unter Vorbehalt (Corona) möglich

 

Mein Seelenort

 An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit unserem eigenen Seelenort. In der Psychologie steht das Haus meistens als Symbol für die Seele. Gemeinsam reisen wir zu dem jeweils eigenen Ort. Schauen ihn genau an und gestalten ihn vor unserem inneren Auge. Es ist ein Ort zum Kraft tanken, ein Ort zum Abschalten und für einen Moment können wir Aussteigen aus der Welt der vielen Reize, Erwartungen und Leistung.

Jeder gestaltet ganz für sich in Form von Collagen oder plastisch, je nach Belieben diesen, seinen inneren Ort. Durch eine gemeinsam eingeübte Meditationsübung kannst du dir, im Alltag, immer wieder eine Auszeit nehmen, an deinem ganz persönlichen Seelenort.

Beginnen werden wir am Samstag 10 Uhr und beenden werden wir den Tag um 18 Uhr.

Am Sonntag beginnen wir um 10 Uhr und beenden den Tag mit einer Abschlussrunde,

um 16 Uhr.

Pausen können individuell oder in der Gruppe gewählt werden.

         Preis pro Person 130 €

 

Auch bei uns gelten die allgemeinen Corona Hygieneschutzbestimmungen, laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

A Abstand halten - H Hygiene beachten -  A Alltag mit Maske

Bitte halten Sie sich bitte auch bei uns an die erteilten Bestimmungen

 

Karolin Lode                                                                          Diplom Kunsttherapeutin (FH)                                   klilo.kunsttherapie@gmail.com